Kompostierung

Kompostování - plnič kompostu do vaků CM 1,5 - TSeit einigen Jahren wächst das öffentliche Interesse an der Kompostierung organischen Materials. Das Kompostieren ist eine bewährte Technologie, die den größten Teil organischen Abfalls zu bewältigen vermag. Diese Technologie ist weitläufig akzeptiert und wird nicht nur von staatlichen Organisationen in großem Maße verwendet.

Während der Kompostierung sondern sich organische Stoffe ab, die:

  • Geruch produzieren
  • die abgeleitet werden müssen, was beschwerlich ist
  • die Probleme durch ihr Auseinanderstreuen verursachen

Die Lösung könnten leistungsstarke Kompostwerke sein. Die garantieren allerdings nicht immer das gewünschte Ergebnis. Darüber hinaus erfordern sie hohe Investitionskosten. Das Kompostieren organischen Materials in kleinerem Umfang war deshalb bis vor kurzem noch problematisch. Aber nun bietet unser Unternehmen EURO BAGGING eine komplexe Lösung mittels des Geschlossenen Kompostierungssystems an, das auch für kleine Kompostwerke und Gemeinden einfach, wirtschaftlich und anwendbar ist, die biologisch abbaubaren Abfall oder biologisch abbaubaren Kommunalabfall verarbeiten.

Das Geschossene kompostierungssystem

Kompostování - plnič kompostu do vaků CM 1,5Das geschossene Kompostierungssystem ist ein patentiertes System, wobei nichtverarbeitetes Material zu einem bestimmten Anteil in einem Kunststoffschlauch gemischt wird. Dieser Kompostierungsprozess wird nicht von Regen und Wind beeinflusst, und es entsteht dabei kein Geruch. Er basiert auf dem richtigen Verhältnis von Kohlenstoff und Stickstoff in den Substanzen und wird durch Temperatur in Verbindung mit der nötigen Sauerstoffzufuhr und der entsprechenden Zugabe von Bakterien kontrolliert.

Im Vergleich mit traditionellen Methoden bietet das geschossene Kompostierungssystem viele Vorteile:

  • kein oder nahezu kein Geruch
  • kein Auslaufen
  • bis 65 % Platzeinsparung
  • erfordert keine weiteren Handgriffe, was Zeit und Geld spart
  • erfordert keine erheblichen Investitionen oder Vermögen
  • da es ein vollständig gesteuerter Prozess ist, ist er 2- bis 3-mal schneller
  • die Qualität des Endproduktes ist steuerbar, weil der Prozess kontrollierbar ist

DAS GESCHOSSENE KOMPOSTIERUNGSSYSTEM UND GERUCHSEMISSION

DSC 2713Einer der wichtigsten Aspekte, der die Umwelt und den Standort für die Kompostierung organischen Abfalls betrifft, ist der Geruch. In traditionellen Systemen konnte man diesem Gesichtspunkt wegen des offen ablaufenden Prozesses nur schwer gerecht werden. Das geschossene Kompostierungssystem ist durch keinen oder nahezu keinen Geruch gekennzeichnet. Der steuerbare Luftstrom innerhalb des Schlauches schafft optimale Bedingungen für die aerobe Aktivität, wodurch der Kompostierungsprozess ohne das Entstehen von unangenehmen Gerüchen abläuft. Der gesamte Prozess läuft in einem geschlossenen System ab. Das kompostierte Material ist nicht der Umwelt ausgesetzt. Der Kompost wird nicht bewegt, er „ruht" also. Somit sind die Gründe für die Geruchsentstehung beseitigt.

DAS GESCHOSSENE KOMPOSTIERUNGSSYSTEM UND FLEXIBILITÄT

Das geschossene Kompostierungssystem bietet optimale Flexibilität – es ist mobil und kann im Prinzip überall stationiert werden. Es ist nicht erforderlich, das Material über große Entfernungen zu transportieren. Auch die Anforderungen an den Standort für das geschossene Kompostierungssystem sind minimal.

Folgende Anforderungen sind für ungefähr 200 Tonnen Material anzusetzen:

  • eine festigte Fläche von 70 x 8 m
  • fließendes Wasser
  • Elektroanschluss

Bei Anmietung des Systems von unserem Unternehmen, das diesen Service anbietet, sind die Investitionskosten (außer möglichen Investitionskosten für die Betonbefestigung der Fläche) minimal.

DER PROZESS DES GESCHOSSENEN KOMPOSTIERUNGSSYSTEMS

  1. Zerkleinerung des Materials:
    Material, das kompostiert werden soll, muss je nach Art in kleine Teilchen von maximal 10 bis 15 cm zerkleinert werden.
  2. Mischung des Materials:
    Mischung verschiedenen Materials in einem idealen Verhältnis von Kohlenstoff und Stickstoff.
  3. Zugabe von Wasser:
    Abhängig von der Mischung werden 50 bis 60 % Wasser zugegeben.
  4. Schlauchbefüllung:
    Befüllen des LDPE-Schlauches mit Hilfe der Kompostiermaschine, anschließend Anschluss des Ventilators, der die optimale Sauerstoffzufuhr gewährleistet.
  5. Prozesskontrolle:
    Im Laufe von 12 bis 15 Wochen muss die Temperatur in regelmäßigen Abständen kontrolliert werden, damit der Prozess bei Bedarf angepasst werden kann.
  6. Siebung:
    Nach dem Kompostierungsprozess muss das Material gesiebt werden; sperriges Material muss den ganzen Prozess erneut durchlaufen.
  7. Endprodukt:
    Das Endergebnis ist ein homogenes Produkt, das für viele Zwecke verwendet werden kann.

TECHNOLOGISCHE VORTEILE DES GESCHOSSENEN KOMPOSTIERUNGSSYSTEMS

  • Kontrollierte Umwelt
  • Das geschossene Kompostierungssystem ist ein abgeschlossenes „Behältnis"
  • Unbeeinflussbar von Wetter, Regen, Wind (Zerstreuung)
  • Kontrollierbares Auslaufen
  • Steuerbare Geruchsemission
  • Umweltfreundlich
  • Steuerbarer Prozess
  • Temperaturregelung
  • Erforderliche Sauerstoffzufuhr
  • Wasserzugabe
  • „Impfen" des Komposts
  • Platzsparend
  • Kein Platz- und Zeitbedarf zum Wälzen des Produktes
  • Kein geschlossener Raum erforderlich
  • Es genügt ein einfacher Standort (Betonuntergrund, Wasser, Elektrizität)
  • Einfache Technologie
  • Erprobte Schlauchtechnologie
  • Einfache Bewirtschaftung, Kontrolle

ÖKONOMISCHE VORTEILE DES GESCHOSSENEN KOMPOSTIERUNGSSYSTEMS

  • Geringe Investitionen
  • Investition in einen Betonuntergrund, falls keiner vorhanden ist
  • Belüftungsanlage
  • Thermometer
  • Kurze Prozessdauer
  • 12 bis 15 Wochen zwischen Prozessbeginn und Endprodukt
  • Es ist keine vorübergehende Umlagerung des Materials erforderlich
  • Problematische Erzeugnisse bei konventioneller Kompostierung
  • Produkte mit Geruch können einfach verarbeitet werden
  • Flexibles System
  • Ist nicht ortsgebunden
  • Miete nur im Bedarfsfalle
  • Verschiedene Anwendungen
  • Änderungen in der Legislative werden erwartet
  • „Etikettierter" Kompost dank des konstanten, präzisen Mischungsverhältnisses
  • Verdunstung
  • Herstellung zähen und flüssigen Düngers
  • „Säuberung" des Erdreichs

UKS (3.45 Mb)

UNSER MASCHINENANGEBOT AUS DER KATEGORIE KOMPOSTIERUNG:

 

ISO 9001:2008

Unsere Erzeugnisse durchlaufen regelmäßig eine Überprüfung. Wir verfügen über ISO-Zertifikate nach den geltenden ČSN-Normen.

 

Unser Konstruktionsteam

Unsere Konstrukteure arbeiten ständig an Innovationen und der Entwicklung der Maschinen, um deren Leistung zu optimieren.

 

Kundendienst

Unsere Techniker sind dazu ausgebildet, Ihnen den besten Kundendienst zu bieten.

Nahoru