RELOADER H5

Die Transportentfernungen vom Feld zum Landwirtschaftsbetrieb werden immer länger – besonders in den letzten 3 Jahren durch die Zunahme an Biogasanlagen. Das bringt ein ziemliches Problem bei der Transporttechnik mit sich. Der Traktortransport ist auf großen Entfernungen völlig unwirtschaftlich, Lastwagen dürfen wiederum nicht auf das Feld fahren.

Mit der Umladestation fand unser Unternehmen eine geniale Lösung, die den Traktortransport vom Lkw-Transport abtrennt. Der RELOADER H5 steht am Rand des Feldes, das gerade abgeerntet wird. Traktoren mit Anhängern fahren vom Feldhäcksler zum Reloader, der die Häckselmasse auf den auf der Fahrbahn stehenden Lastwagen umlädt. Durch den kombinierten Transport können beträchtliche Kosten für Kraftstoff und Reifen sowie Wegezeiten eingespart werden. Unsere Kunden behaupten sogar, dass sich dieses System schon bei einer Entfernung von 10 - 12 Kilometern auszahlt.

Schneller Aufbau – in der Transportstellung ist die Maschine sehr kompakt, aber schon ein kleinerer Traktor mit ca. 120 PS Leistung kann sie umsetzen. Auf dem Feld wird die Maschine am Rand so aufgestellt, dass der Ausleger bis zu dem auf der Straße stehenden Lkw reicht. Durch das schrittweise Ausklappen des Transportbandes wird die Maschine einsatzbereit. Der Gesamtvorgang dauert ca. 5 Minuten. In der gleichen Zeit wird die Maschine eingeklappt und zum Abtransport oder zum Umsetzen vorbereitet.

 

R1R2R3R4R5R6

 

Antrieb und Steuerung der Maschine – sämtliche Funktionen der Maschine werden von eigenen Aggregaten an der Maschine angetrieben. Nur der Stützfuß zum Abstützen der Maschinen und die Spindel zum Einstellen der Deichsel werden vom Traktor hydraulisch gesteuert. Der Traktor dreht Antriebswelle mit max. 540 U/min. Bei stärkeren Traktoren kann man 1000 U/min im Leerlauf wählen, wodurch beträchtlich Kraftstoff eingespart wird. An der Maschine befindet sich kein mechanisches Getriebe; dank des hydraulischen Antriebs ist der Kraftstoffverbrauch sehr gering – ca. 0,1 Liter Kraftstoff pro Tonne.

Umladen – den Hänger vom Traktor auf den Lkw umzuladen ist verhältnismäßig einfach. An der Maschine ist ebenso wie an der Silopresse ein Transportbandvorschub, von wo die Masse mit konstanter Geschwindigkeit auf 2 Transportbänder geführt wird. 1 ganzer Lkw-Anhänger ist je nach den gewählten Traktoranhängern in 8 - 12 Minuten voll beladen. Am meisten hat die Kombination eines Drei-Achs-Großraumwagens mit 65 m3 Volumen überzeugt, der in 7 Minuten auf einen Lkw umgeladen wurde.

P1P2P3P4P5P6P7P8P9P10P11P12P13

 

 

Video

>

Hat Sie diese Maschine interessiert, oder möchten Sie etwas dazu fragen?

Nesprávný formát
Nesprávný formát
Nesprávný formát
Nesprávný formát
Nesprávný formát
Nesprávný formát
Die gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
Die gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
Die gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
Die gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
Die Information zur Verarbeitung persönlicher Daten. habe ich gelesen und zur Kenntnis genommen..
Die gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

* takto označená pole jsou povinná

 

ISO 9001:2008

Unsere Erzeugnisse durchlaufen regelmäßig eine Überprüfung. Wir verfügen über ISO-Zertifikate nach den geltenden ČSN-Normen.

 

Unser Konstruktionsteam

Unsere Konstrukteure arbeiten ständig an Innovationen und der Entwicklung der Maschinen, um deren Leistung zu optimieren.

 

Kundendienst

Unsere Techniker sind dazu ausgebildet, Ihnen den besten Kundendienst zu bieten.

Nahoru